CampusAktivPfad (CAP)  

Die optimale Verbindung von Outdoorspaß, Ausgleich und Fitness

Was ist der CampusAktivPfad?

Der CampusAktivPfad ist ein moderner TrimmDichPfad, der von Studierenden im Masterseminar „Health and Fitness Management“ unter der Leitung von Fr. Prof. Dr. Tittlbach in Zusammenarbeit mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Uni Bayreuth entwickelt wurde. Der CampusAktivPfad, kurz CAP, bietet ein zeitlich flexibles Sportangebot für Beschäftigte und Studierende, die als Spaziergänger, Walker, Jogger oder mit dem Rad rund um den Campus aktiv sein möchten. Der CAP umfasst 11 Stationen über eine Strecke von insgesamt 3,2 Kilometern.

CAP Streckenplan

Wie funktioniert der CAP?

Dadurch dass der CAP als Rundweg angelegt ist, ergibt sich ein individueller Einstiegspunkt von jedem Unigebäude aus. Es muss nicht an Station 1 begonnen werden. Die Übungsstationen sind beschildert und weisen den Weg zur jeweils nächsten Station. An jeder der 11 Stationen gibt es eine Kraftübung für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie eine Dehnübung.

CAP Richtungspfeil zur nächsten Station

Ihr möchtet den CAP gerne ausprobieren? Dann folgt unseren CAP-Schildern am Campus!

So sieht eine Station aus:

CAP Station 2

Auf jedem Stationsschild befinden sich ausführlich erklärte Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Dehnübungen.

Unter folgendem Link finden Sie Erklärungsvideos zu allen Übungen. Übrigens befinden sich auf allen Stationsschildern auch QR-Codes. Mittels dieses Codes können Sie die zughörigen Übungsvideos zu jeder Station anschauen.

Universität Bayreuth -