Druckansicht der Internetadresse:

Universitäres Gesundheitsmanagement der Universität Bayreuth

Gesund arbeiten & studieren

Seite drucken

Beschäftigtensport

Für die Beschäftigten der Universität bietet der Hochschulsport spezielle Kurse an, die zu einem gesundheits-förderlichen Leben und Arbeiten an unserer Universität beitragen sollen.


Sportkurse für Beschäftigte in der vorlesungsfreien Zeit (11. Februar - 19.April 2019):

  • FiF - Frauen in Form: Dienstag, 17.00 - 18.00 Uhr / Gymnastikhalle

  • Fußball: Montag, 17.00 - 18.30 Uhr / MWG und Donnerstag 17.00 - 18.30 Uhr / MWG

  • MaxxF & Dehn-/Faszientraining: Dienstag, 12.00 - 13.00 Uhr / Gymnastikhalle

  • Rücken-Training: Dienstag, 13.00 - 14.00 / Gymnastikhalle

  • Skigymnastik/Hyperkonditionstraining: Freitag, 13.00 - 14.00 Uhr / Gymnastikhalle

  • Step & Style: Montag, 13.00 - 14.00 Uhr / Gymnastikhalle

  • Yoga: Montag, 12.00 - 13.00 Uhr / Gymnastikhalle

Aufgrund von Umbaumaßnahmen in den Hallen kann es in der vorlesungsfreien Zeit kurzfristig zu Kursausfällen kommen. Deshalb bitten wir Sie regelmäßig die Seite des Hochschulsports zu besuchen. Hier werden die Kursausfälle bekannt gegeben.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt grundsätzlich in der Freizeit, d.h. es muss ausgestempelt werden! Die einzige Ausnahme davon ist die 15-minütige AktivPause, die bis auf Weiteres während der Arbeitszeit stattfinden darf.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Hochschulangehörigen der Universität Bayreuth sowie Mitglieder des Universitätsvereins und von Alumni-Vereinen. Als Berechtigungsnachweis gilt für Beschäftigte die validierte U-C-Card. Die Mitglieder der genannten Vereine sowie die Ehepartner von Hochschulangehörigen informieren sich bitte direkt bei den Ansprechpartnern des Hochschulsports.

UBT-Campus-Card (U-C-Card) validieren:

Für die Teilnahme am Hochschulsport und zum freien Übungsbetrieb (mit Ausnahme der Sportarten in den angegebenen Vereinen bzw. bei den kommerziellen Anbietern) ist der Besitz der validierten U-C-Card Voraussetzung. Dies gilt für alle Beschäftigtenkurse. Zuerst muss genügend Guthaben auf die Karte geladen werden, dann kann man an dem Bezahlautomaten für den Hochschulsport (Standort nur in der ZUV vor der Studierendenkanzlei) die Teilnahmegebühr für das jeweilige Semester abbuchen lassen. Danach muss die U-C-Card noch validiert, d.h. mit den aktuellen Daten bedruckt werden. Ein Automat für die Validierung befindet sich im gleichen Gang. Bei Problemen oder bei Verlust der Karte wenden Sie sich bitte direkt an die Mailadresse: chipkarte@uvw.uni-bayreuth.de.

Kosten:

Beschäftigte: 20,00 Euro pro Semester. Wichtig: Bewahren Sie den Kaufbeleg auf, um im Verlustfall einen Nachweis zu haben. Der aktuelle Hochschulsportaufdruck des laufenden Semesters auf der U-C-Card ist bis zum nächsten Semesterbeginn gültig. Der Besitz der validierten U-C-Card wird regelmäßig überprüft!

Ansprechpartner:

Falls für den jeweiligen Kurs kein alternativer Ansprechpartner angegeben ist, können Sie sich bei Rückfragen per Mail an das Team vom Allgemeinen Hochschulsport wenden.


Verantwortlich für die Redaktion: Pia Dömling

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt