Druckansicht der Internetadresse:

Universitäres Gesundheitsmanagement der Universität Bayreuth

Gesund arbeiten & studieren

Seite drucken
Bannerbild_GT2018

Gesundheitstag 2018


++ Unterlagen von Dr. Arno Schimpf aus dem Eröffnungsvortrag Lust auf Gesundheit ++

Wie versprochen finden Sie die Unterlagen zum Energietraining von Herrn Dr. Schimpf hier zum Download.


Der 6. Gesundheitstag der Universität Bayreuth hat sich dem Thema Motivation - Wie erreiche ich meine Gesundheitsziele? gewidmet.

  • Donnerstag, 11. Oktober 2018, 9:00 - 15:30 Uhr
  • Beginn um 9.00 Uhr in H21, RW II (Eröffnungsvortrag Lust auf Gesundheit von Dr. Arno Schimpf)
  • Ab 10:00 Uhr verschiedene Workshops, Informationsstände und Mitmachangebote im Institut für Sportwissenschaft

Der Gesundheitstag richtet sich an alle Beschäftigten und Studierenden der Universität Bayreuth.

Die Beschäftigten der Universität Bayreuth waren herzlich eingeladen, sich am Gesundheitstag über die angebotenen Möglichkeiten zur Schaffung eines gesundheitsförderlichen Arbeitsalltags zu informieren. Der Besuch des Gesundheitstages war in Absprache mit Ihren Vorgesetzten während der Arbeitszeit möglich. Die Vorgesetzten wurden gebeten, bei der Planung der Arbeitsabläufe für diesen Tag darauf Rücksicht zu nehmen.

Das Programmheft zum Download finden Sie hier.

Beschreibung der Angebote

AktivPause: Die Alternative zur gewohnten MittagspauseEinklappen

Die AktivPause ist ein 15 minütiges Bewegungsprogramm direkt am Arbeitsplatz mit einem AktivPausen Coach. Es lockert, mobilisiert, kräftigt und gibt eine Entspannungspause vom Arbeitsalltag. Die AktivPause findet jedes Semester während der Vorlesungszeit statt. Eine Anmeldung für das kommende Wintersemester 2018/2019 ist vor Ort möglich.

11:30 Uhr - S85 Sportinstitut

Qi GongEinklappen

Gönnen Sie sich ein bisschen Wellness für Körper und Geist und schnuppern Sie in eine QiGong-Einheit. Der Kurs baut auf Entspannungstechniken und sanfte Gymnastik auf und findet an der frischen Luft in unserem schönen Ökologisch-Botanischen Garten statt.

- Sportklamotten sind nicht notwendig.Treffpunkt ist im Haupteingang im ÖBG! -

14:00 Uhr - Eingang ÖBG

Frauen in Form: Fit und motiviert durch den TagEinklappen

Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining für alle interessierten Mitarbeiterinnen der Universität. Darin werden praktische Tipps gegeben, wie frau Bewegungsübungen in den Alltag einbauen kann, die sie neu motiviert. Lockerungsübungen, Entspannung sowie Sequenzen zum Auspowern, Kräftigen und Dehnen sind hier Elemente.

11:30 Uhr - Turnhalle

maxxF und FaszientrainingEinklappen

MaxxF: Ein effektives Kraft- und Fitnesstraining ohne Geräte. Nutzen Sie den eigenen Körper als Trainingsgerät und lassen Sie sich von den Erfolgen des Kraft- und Fitnesstrainings ebenso motivieren wie überraschen. Dass maxxF nicht nur effektiv ist, sondern auch für gute Laune sorgt, zeigt der Schnupperkurs am Gesundheitstag, der viele spaßige Übungen für Sie bereithält! Im Anschluss findet ein gemeinsames Ausrollen (Faszientraining) statt. Nach dem Prinzip der aktiven Regeneration werden Verklebungen der Faszien und somit Spannungen gelöst.

14:30 Uhr - Turnhalle

Walking und Erkundung des neuen CampusAktivPfadsEinklappen

Ein Bewegungsprogramm an der frischen Luft, dass das Herz-Kreislauf-System verbessert. Die Walkingstrecke wird am Gesundheitstag entlang des neu überarbeiteten CampusAktivPfades (CAP) verlaufen. Der CAP ist ein moderner TrimmDichPfad am Campus, der ein zeitlich flexibles Sportangebot anbietet. Egal ob als Spaziergänger*in, Walker*in oder Jogger*in, der CAP ist für alle geeignet!

11:00 Uhr - Haupteingang Sportinstitut

Rücken-PilatesEinklappen

Die Mobilisation der Wirbelsäule und Gelenke in verschiedene Richtungen stehen im Fokus. Den Kern aller Übungen stellt die Aktivierung des sog. Körperzentrums (Powerhouse) dar – ein Muskelkorsett rings um den Beckengürtel. Die Anspannung der tiefen Bauch- und Rumpfmuskeln bewirkt in Verbindung mit der Pilates-Atemtechnik eine intensive Rumpfstabilisierung.
Rücken-Pilates findet im kommenden Wintersemester als Beschäftigtensportkurs im Hochschulsport statt. Kommen Sie vorbei und probieren Sie es!

13:00 Uhr - Gymnastikhalle

Core-FitnessEinklappen

Core-Fitness ist ein Fitnessprogramm speziell für die Rumpfmuskulatur (Schultern, Brust, Rücken und Bauch) und stellt eine Trainingsform zur Verbesserung der Körperstabilität und der Koordination dar. Dieser Bereich des menschlichen Körpers ist zentraler Ausgangspunkt für Kraft- und Bewegungsleistung. Das Core-Training trägt dabei sowohl zur Leistungssteigerung als auch zur Verletzungsprävention bei. Als Bestandteil des funktionellen Trainings werden beim Core-Fitness komplexe Übungen durchgeführt um ganze Muskelketten zu beanspruchen. Es steht damit im Gegensatz zum klassischen Krafttraining und der Funktionsgymnastik, die einzelne Muskeln isoliert trainieren.

12:30 Uhr - Turnhalle

Progressive MuskelentspannungEinklappen

Anspannen - und wieder locker lassen! Mit der Progressiven Muskelentspannung kann es gelingen, auf körperlicher und seelischer Ebene zu entspannen.

11:00 und 12:00 Uhr - Gymnastikhalle

Grün motiviert – ein Spaziergang durch den Ökologisch-Botanischen GartenEinklappen

Man hat festgestellt, dass Zimmerpflanzen im Büro die Motivation und Konzentration fördern, und eine Pause und ein Spaziergang im Grünen auf uns Menschen nicht nur entspannend wirken, sondern neue Kräfte wecken und motivieren können. Die Führung führt daher zu den grünen Oasen des ÖBG und stellt einige Zimmerpflanzen wie Birkenfeige und Fensterblatt vor, die im tropischen Regenwald zu Hause sind.

13:00 Uhr - Haupteingang ÖBG

Gesundheitschecks: Messungen von Blutdruck, Blutzucker und BMIEinklappen

Lassen Sie sich von unserem Betriebsärzteteam mit verschiedenen Messungen zur Erkennung von Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes mellitus und Einschätzung Ihres persönlichen Risikos, an Herz- Kreislauferkrankungen zu erkranken, durchchecken. Es ist keine Anmeldung nötig - kommen Sie einfach vorbei!

Foyer Sportinstitut

GesundheitsCaféEinklappen

Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee oder Tee in unserem GesundheisCafé vorbei und tauschen Sie sich gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen über Gesundheitsthemen aus. Teilen Sie dem UGM zudem mit was Sie sich noch von uns wünschen!

Foyer Sportinstitut

Mehr Motivation durch Work-Life-Balance (Workshop)Einklappen

Berufliche und persönliche Herausforderungen in Einklang zu bringen, erfordert unsere ganze Leistungsfähigkeit. Um beruflich erfolgreich zu bleiben und persönlich zufrieden zu sein, gilt es, das Leben zwischen den drei wesentlichen Erfolgsparametern zu balancieren:

  • Zeit
  • Gesundheit
  • Beziehungen zu nahestehenden Personen

Balance heißt: Leben im Einklang!

13:00 und 14:00 Uhr - S86 Sportinstitut

Dialoge zur Gesundheit mit Hr. Feuerabendt (Workshop)Einklappen

Kommen Sie mit Herrn Feuerabendt, persönlich bestellter Nachfolger von Sri Boris Sacharow, Begründer des abendländischen Hatha-Yoga sowie der Ersten Deutschen Yogaschule (E.D.Y.) in den Austausch.

Herr Feuerabendt wird sich im Workshop den zwei Motiven "sich selbst annehmen" und "die Ganzheit als Leib, Seele, Geist" widmen und freut sich auf Ihre Fragen!

12:00 Uhr - S85 Sportinstitut

Frisch und motiviert durch den Arbeitsalltag (Workshop)Einklappen

Erfahren Sie von unserer Betriebsärztin Frau Schmerberg einfache Tipps und Übungen, die Ihnen helfen, gesund und motiviert Ihren Arbeitsalltag zu meistern.

11:00 und 14:30 Uhr - S85 Sportinstitut

Viel Erreichen durch Nicht-Tun: Meditation, Motivation und Gesundheit (Workshop & Schnupperkurs)Einklappen

"Ich muss was für meine Gesundheit tun! Wenn nur der innere Schweinehund nicht wäre ..." In diesem Workshop erkunden wir, was uns die alten Meditationsmeister über das Nicht-Tun und den inneren Schweinehund (und dessen Zähmung) lehren können.

13:00 Uhr - Turnhalle

Einklappen

Verantwortlich für die Redaktion: Pia Dömling

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt